Margrit Freivogel - Reiseleiterin auf den Liparischen Inseln

Margrit Freivogel ist Schweizerin und lebt in der Nähe von Luzern, mitten in einem phantastischen Wandergebiet. Früh entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Wandern und Skilaufen. Weite Landschaften, Berge und Seen inspirieren sie immer wieder aufs Neue. Ein Romanistikstudium öffnete ihr die Türen zu den reichen Kulturen, die sich aus den lateinischen Wurzeln der abendländischen Kultur entwickelt haben. Nach jahrelanger Tätigkeit als Redakteurin arbeitete Margrit als Menschenrechtsbeobachterin im Nahen Osten. Infiziert mit dem Reisevirus war sie immer wieder unterwegs in Europa, Kanada, Nord- und Südamerika. Als Reiseleiterin erfüllt sie sich einen Jugendtraum und freut sich, den Gästen ihre Begeisterung für die Bewegung in der Natur und für andere Kulturen näherzubringen.
Margrit Freivogel ist Schweizerin und lebt in der Nähe von Luzern, mitten in einem phantastischen Wandergebiet. Früh entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Wandern und Skilaufen. Weite Landschaften, Berge und Seen inspirieren sie immer wieder aufs Neue. Ein Romanistikstudium öffnete ihr die Türen zu den reichen Kulturen, die sich aus den lateinischen Wurzeln der abendländischen Kultur entwickelt haben. Nach jahrelanger Tätigkeit als Redakteurin arbeitete Margrit als Menschenrechtsbeobachterin im Nahen Osten. Infiziert mit dem Reisevirus war sie immer wieder unterwegs in Europa, Kanada, Nord- und Südamerika. Als Reiseleiterin erfüllt sie sich einen Jugendtraum und freut sich, den Gästen ihre Begeisterung für die Bewegung in der Natur und für andere Kulturen näherzubringen. Reiseleiter