8 Tage Seminarreise mit Travel To Life-Geschäftsführer Andreas Damson

  • Learning by doing: "Reiseleitung üben" realistisch und mit "doppeltem Boden"
  • Die sicherste Region im Irak
  • Kulturstädte Erbil und Suleymaniah
  • Bei den Jessiden in Lalesh
  • Spektakuläres Bergdorf Amedyeh
  • Wandern im Gara-Gebirge
  • Gedenkstätte Halabja
Meine Reise buchen Reise-PDF

Das Schöne mit dem Nützlichen verbinden

Durchs "milde" Kurdistan mit Travel To Life – nicht unsere erste Reise in ein Land, das man vielleicht eher aus der Tagesschau kennt als aus einem Reisekatalog. Wir reisen nur in den friedlichen und sicheren Regionen des Landes, wo wir eine gastfreundliche, aufgeschlossene und gut gelaunte Bevölkerung antreffen. Erbil und Suleymaniah warten mit reichhaltiger Kultur auf, wir treffen die Minderheit der Jessiden in Lalesh, erwandern einsame Berglandschaften in den Gara-Bergen, besuchen urige Dörfer und die spektakulär gelegene Stadt Abyaneh sowie die Gedenkstätte von Halabja. Wir erleben quirlige Märkte, einsame Hochebenen, wandeln durch eine Welt wie aus 1001 Nacht. Ein besonderes Reisekonzept für ein besonderes Reiseziel für alle, die wieder mal richtig staunen möchten.

Unsere Ziele:

Erste oder neue Erfahrungen als Reiseleiter sammeln, Praxis und Sicherheit gewinnen, neuen Schwung bekommen! Nach Absolvieren unserer T&P- Reiseleiter-Ausbildung ist man – wenn die persönlichen Grundvoraussetzungen vorhanden sind – prinzipiell in der Lage, gleich durchzustarten. Wer jedoch vorher das Gefühl einer "selbst geführten" Reise erleben will, der kann sich hier in der authentischen Situation als Reiseleiter realistische Praxiserfahrungen aneignen, denn wir nehmen auf diesen Reisen auch "echte" Reisegäste mit!

Im Job als "Einzelkämpfer" unterwegs bekommt man selten ein objektives Feedback auf seine Arbeitsweise. Anders bei unseren Reiseexperimenten! Wo stehe ich mit meinem Können? Bin ich vielleicht noch zu mehr in der Lage? Eine empfehlenswerte Investition für (Quer-)Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene, die sich durch neue Ideen inspirieren lassen möchten und nicht zuletzt für Profis zum Schutz vor "Burn-Out".

Schwerpunkte:

Praktische Übungen zur Gruppen-, Stadt- und Wanderführung, Gestaltung von Tages- und Abendprogrammen, Improvisation unterwegs, kleinere Vorträge und Wissensvermittlung u.v.m. Dazu eine ungewöhnliche Reise mit tollen Kollegen und abenteuerlustigen Reisegästen in ungewöhnlichen Reiseländern, die reichlich Raum für Improvisation, Gestaltung und Entdeckung lassen!

Diese Praxisreise ist ein ideales Experimentierfeld zur Umsetzung neuer Ideen und zum Meistern von realen Herausforderungen. Der Irak ist gleichermaßen bestens geeignet, um unser Experiment durchzuführen, denn für die meisten TeilnehmerInnen gilt es dabei, auf meist unbekanntem Terrain flexibel auf neue Herausforderungen zu reagieren. Wir haben als festen Bestandteil der Reise nur die grobe Reiseroute, die Fahrzeuge hierzu sowie die Unterkünfte voraus gebucht. Des Weiteren ist von uns bis auf die bereits im Programm genannten Punkte keine weitere Aktivität fest vorausgeplant. Alle Unternehmungen wie Wanderungen, Ausflüge in die Umgebung, Besichtigungen, Stadt- und Dorferkundungen und vieles mehr sind die Möglichkeiten, die wir uns im Team selbst erarbeiten. Dabei gestalten die Teilnehmer das Programm, führen dies aber auch abwechselnd in der Rolle des Reiseleiters durch. Fantasie und Improvisationsvermögen sind gefragt!

Die Aufgaben werden entsprechend verteilt, so dass jeder Teilnehmer genügend gefordert ist, sein Können unter Beweis zu stellen bzw. an der Aufgabe reifen kann. Gemeinsam wird nach den Teiletappen analysiert, inwiefern die Reiseleiter-Performance gelungen ist bzw. welche Optimierungen noch möglich wären. Und: Wir lernen uns selbst einmal als "Reisegast" kennen, für Reiseleiter keine gewöhnliche, jedoch extrem nützliche Perspektive.

 

Reiseverlauf

  • Hinweise zur Reise
    Die durchgeführten Tagesprogramme und Aktivitäten neben dem grob geplanten Rundreiseprogramm werden vor Ort gemeinsam als Gruppenaufgabe erarbeitet und durchgeführt. Du solltest mit einem zusätzlichen Budget von € 100,- kalkulieren, um den Spielraum der Planungen für Extra-Fahrten und Eintritte oder sonstige Aktivitäten zu erhöhen. Alle nicht in der Programmbeschreibung genannten Programmteile und zusätzlichen Ausflüge sind somit „fakultativ“ und werden im Einvernehmen mit den Reiseleiter-Teilnehmern beschlossen. Eine persönliche Vorbereitung auf das Zielgebiet im Vorfeld der Reise wird empfohlen bzw. von uns initiiert. Für teilnehmende Travel To Life-“Gäste“ werden die ausgearbeiteten Programmteile ebenfalls zum Selbstkostenpreis „fakultativ“ angeboten und stellen nicht Bestandteil unserer inkludierten Leistungen dar.

    Die Fahrten zwischen den jeweils genannten Übernachtungsorten sind bereits geplant und im Reisepreis inkludiert, ebenso stehen die Fahrzeuge für die dazugehörige Routenplanung zur Verfügung. Die über die reine Beförderung zwischen den Übernachtungsorten hinausgehende Programmgestaltung ist fakultativ und ist nicht Bestandteil unserer inkludierten Reiseleistung.
  • Reiseverlauf
    Anreise nach Erbil (Flüge nicht im Preis inkludiert, aber über uns buchbar), Erbil (2 Übern.), Lalesh - Dohuk (Amedyeh, Gara-Berge) (2 Übern), Suleymaniah (Halabja) (2 Übern.), Erbil (1 Übern.), Abreise.
  • Seminar-Reiseleiter: Travel To Life-Geschäftsführer Andreas Damson
    Andreas Damson ist von Haus aus Ethnologe und Geograph und hat Travel To Life im Jahre 2004 gegründet (damals noch als Travel & Personality). Seit knapp 30 Jahren ist er in der Touristik aktiv, war jahrelang als Reiseleiter und Privatperson in allen Kontinenten und mittlerweile in über 130 Ländern unterwegs. Seit etwa 25 Jahren bildet er und sein Team Reiseleiter und Wanderführer aus und trotz seines "Chef-Seins" packt ihn regelmäßig mehrmals im Jahr die Reiselust und es zieht in daher ständig in neue Länder. Seine Kunst ist es, sich aufgrund seiner reichhaltigen Reiseerfahrung schnell in den unbekanntesten Kulturen zurecht zu finden, Kontakte zu knüpfen, zwischen den Menschen und seinen Reisegästen Brücken zu bauen und deren und seine eigene Lebensfreude auf seine Mitreisenden zu übertragen. Am liebsten erlebt er zusammen mit seinen Gästen tolle Abenteuer und unvergessliche Momente in der aus seiner Sicht spannenden, nicht immer einfachen, aber in jedem Fall schönen Welt.

Deine Reiseleiter

Leistungen

enthaltene Leistungen
  • Rundreise wie beschrieben im Kleinbus
  • 7 Übernachungen im DZ in Mittelklassehotels
  • 7x Frühstück
  • Reiseleitung durch Reiseleiter-PraktikantInnen
  • Lokaler englischsprachiger Guide
  • Gesamtreiseleitung durch Travel To Life-Geschäftsführer Andreas Damson
Nicht enthaltene Leistungen
  • Einzelzimmer-Zuschlag: 230€
  • Fluganreise nach Erbil und zurück. Gerne unterbreiten wir Dir ein Flug-Angebot.
  • Fakultatives Ausflugsprogramm (ca. 50 - 100€)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder

Termine & Preise

Termin
Dauer
Teilnehmerzahl
Info
Preis pro Person
Anfrage
  • 20.05. - 27.05.23
  • 8 Tage
  • 6 - 16
  • nur noch wenige freie Plätze
  • 1.590 €

3% Rabatt für Frühbucher: bei Europareisen bis 4 Monate und bei Fernreisen bis 6 Monate vor Reisebeginn (Seminare und Ausbildungen ausgeschlossen).

Die Einberechnung der für Dich anwendbaren Rabatte erfolgt in Deiner Buchungsbestätigung.

Anforderungen

Teilnehmerstimmen

    Galerie