Deutschland - Reiseveranstalter-Seminar

Erfolgreich wachsen durch professionelle Strukturen im Betrieb

Ein Seminar für kleine und mittelgroße Reiseveranstalter
Austragungsort: Stuttgart

Viele Existenzgründer und junge Unternehmen der Reisebranche meistern die ersten drei schwierigen Jahre erfolgreich, bleiben aber in den Folgejahren auf diesem Entwicklungsstand stehen - obwohl unternehmerischer Elan, ein gelungenes Reiseprodukt und innovative Marketingstrategien durchaus vielversprechend scheinen. Oft ist dies dem Umstand geschuldet, dass Quereinsteiger mit Enthusiasmus und Kreativität, aber ohne betriebswirtschaftliche Ausbildung oder Berufserfahrung bei renommierten Veranstaltern ans Werk gegangen sind. Aber wie geht´s nun weiter?

Bildergalerie »
Karte
Kartenansicht
Nächste Termine
Zeitraum Preis
weitere Termine zeigen

Jetzt den nächsten Schritt gehen!

Für alle Reiseveranstalter, welche die typischen Entwicklungshürden in diesem Stadium meistern möchten, ist es wichtig, rechtzeitig die richtigen Betriebs- und Arbeitsstrukturen anzulegen. Effiziente, effektive und professionelle Strukturen müssen gestaltet werden, damit eine gesunde und erfolgreiche Weiterentwicklung möglich wird. Es ist nicht leicht, die „Ur-Konturen“ eines Start-Ups zu ändern und sich den ständig wandelnden Branchenerfordernissen und allgemeinen Veränderungen zu stellen.

Die dringlichen Veränderungen werfen meist Fragen auf und führen nicht selten zu großer Verunsicherung: Wie erzielen wir Wachstum und wie können wir dieses bewältigen? Möchten wir überhaupt wachsen oder begnügen wir uns am Ende mit dem „Stillstand“? Bin ich nur alleine als Einzelunternehmer erfolgreich oder reicht meine Führungskompetenz auch zur Leitung eines größeren Unternehmens?

Bei diesem Seminar stellen wir professionelle Betriebsstrukturen bei Reiseveranstaltern vor. Wir bereiten sämtliche Bereiche auf, in denen sich sowohl Zeitfresser als auch Überblickshemmer verbergen können. Wir besprechen strukturelle Engpässe, die den Arbeitsaufwand enorm erscheinen lassen, obwohl vieles mit der entsprechenden Methode viel einfacher zu bewerkstelligen wäre. Eine sinnvolle Spezialisierung der MitarbeiterInnen sowie die dazu notwendige Infrastruktur stehen ebenso im Fokus. Themen wie Selbstmanagement, Arbeitsorganisation und Führungskompetenz sowie der Ausblick auf mögliche Zukunftsmodelle des Unternehmens schaffen dabei eine ideale Kombination aus kurzfristig umsetzbaren Tipps und Tricks sowie Impulsen, für die erfolgreiche Weiterentwicklung Ihres Reiseveranstalters.

Inhalte des Reiseveranstalter-Seminars :

•    Reiseveranstaltung allgemein
-    Welche Arbeitsbereiche müssen abgedeckt werden?
-    Klassische Aufgaben, Herausforderungen und Chancen

•    Organigramm
-    Struktur, System, Person => Prozesslandkarte
-    Steuerungsprozess, Kernprozess, Unterstützungsprozess
-    Organigramm – starr oder wandlungsfähig?

•    Mensch & Prozesse

-    Welche Struktur ab welcher Größe?

-    Welche Qualifikationen benötigen Mitarbeiter? (Multi-Tasking vs. Spezialisten)

-    Arbeitsteilung und Abteilungen („jede/r macht alles“ vs. Spezialisierung)

-    Welche IT ab welcher Größe? (Excel vs. Mid-/Back Office)

-    Effizienz und Effektivität

•    Arbeitsplatzorganisation
-    Analyse der Aufgaben / Zeitfresser
-    Zeit- / Selbstmanagement
-    Ordnungshelfer / Ordnungssysteme
-    E-Mailverwaltung
-    Prioritäten / Reihenfolgen

•    Führungskompetenzen

-    Mitarbeitermotivation
-    Ansprüche / Erwartungshaltungen
-    Struktur schafft Vertrauen

Ihre Seminarleiterin:
 
Anja Schillinger: Studierte Betriebswirtin mit Schwerpunkt Tourismus und 20-jähriger Erfahrung bei verschiedenen großen, mittelständischen und kleinen Reiseveranstaltern im In- und Ausland in nahezu allen Bereichen. Dazu seit Anbeginn im Schulungsbereich als Dozentin an Hochschulen und privaten Institutionen tätig, Reiseleiterin und Ausbilderin von ReiseleiterInnen im Travel & Personality-Team. Ihr Seminarstil zeichnet sich aus durch eine gelungene Mischung aus professioneller Methodik, sachlichem Pragmatismus und Humor sowie viel Freude an der Weitergabe von wertvollem Know-How.

 

Allen Teilnehmern wird nach erfolgreicher Teilnahme ein T&P-Zertifikat überreicht.

 

Zeitraum Preis pro Person Teilnehmerzahl
30.11.2019 - 01.12.2019 (2 Tage)
380,00 EUR 5-12 Termin buchen

Seminarort:

Stuttgart (Stadtteil Heslach, Büroräume Travel To Life / Travel & Personality)

 

Leistungen:

Seminar wie beschrieben, ca. 16 Stunden
(an beiden Tagen jeweils von 9 bis 18 Uhr inkl. Pausen)

Finanzielle Unterstützung für Weiterbildungsinteressierte:

Bildungsprämie des Bundes

Mit der Bildungsprämie bietet Ihnen die Bundesregierung einen finanziellen Anreiz, verstärkt in die Ressource "Bildung" zu investieren. Ziel ist es, Sie und zu einer qualifizierten beruflichen Weiterbildung zu motivieren.
Den Prämiengutschein in Höhe von maximal 500 € erhalten Erwerbstätige, deren zu versteuerndes Einkommen derzeit 25.600 € nicht übersteigt. (51.200 bei gemeinsamer Veranlagung). Die bundesweiten Prämiengutscheine können in regionalen Beratungsstellen beantragt werden.
Information: Telefon: 0800 - 262 3000 und unter www.bildungspraemie.info.

Bitte beachten Sie, dass sich mit diesem Gutschein nur die reinen Kursgebühren halbieren.
In unseren Angeboten sind häufig die Übernachtungen bereits im Preis enthalten.
Den Anteil der reinen Kursgebühren erhalten Sie bei uns auf Anfrage!


NRW Bildungsgutschein: 50% der Kursgebühren sparen!

Das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) vergibt Bildungsschecks bzw. Bildungsgutscheine für Personen, die in NRW wohnen oder arbeiten. Es wird die beruflich orientierte Fortbildung von Arbeitnehmern gefördert, die in kleinen oder mittelgroßen Unternehmen beschäftigt sind und seit zwei Jahren keine betrieblich veranlasste Weiterbildung mehr besucht haben.
Je nach Ausbildung und beruflichen Perspektiven des Arbeitnehmers kann das Land NRW die Hälfte der Kursgebühren - bis maximal 500,- € übernehmen. Die Fördergelder stammen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Infos zu Beratungsstellen und Richtlinien für den Erhalt des Gutscheins finden Sie unter https://www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck.

Auch hier gilt: Den Betrag für die reinen Kursgebühren erhalten Sie bei uns auf Anfrage!


Bildungsurlaub beantragen!

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmer/innen zum lebenslangen Lernen. Bis zu einer Woche lang darf man lernen, neue Erkenntnisse gewinnen – beurlaubt von der Arbeit, (daher übrigens der Name Bildungsurlaub – mit Erholungsurlaub hat er nichts zu tun).
Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung).
Jedoch, andere Länder, andere Sitten – Jedes Bundesland hat sein eigenes Bildungsurlaubsgesetz, manche haben gar keines. Daher muss individuell geprüft werden, ob Sie für unseren Kurs Bildungsurlaub erhalten. Weitere Informationen zum Bildungsurlaub erhalten Sie unter http://www.bildungsurlaub.de!

Impressionen
  • Seminare im Tourismus
  • Reiseveranstalter-Seminar in Stuttgart
  • P1270585
  • P1270581
  • P1270577
  • P1020269_2
  • P1020268_3
  • P1270585
Teilnehmerstimmen
P1020269_1
Reiseveranstalter-Seminar
RL-Schulung