Deutschland-Rügen - Das Reiseexperiment auf der Insel Rügen

8 Tage mit Mario Hecktor

Diese Reisen als ein "Experiment" zu bezeichnen, hat mehrere Gründe: Sie führen zum einen stets in Länder und Regionen, welche bislang meist vom Tourismus übersehen wurden. Grund genug für uns, Sie in dieses Abenteuer zu locken! Zum anderen ist die Art und Weise, wie wir diese Länder bereisen, einzigartig! Aber eins nach dem anderen...

Höhepunkte

 

Merkmale

  • Einfache Wanderungen, bis 3 Std. Gehzeit mit Steigung, oder bis 5 Stunden ohne Steigung, meist individuell anpassbar, für jeden machbar, der ein bisschen Grundkondition mitbringt
  • Schwerpunkt: Wunder der Natur
  • Schwerpunkt: Vielfalt der Kultur
  • ...auch mal am Strand erholen & Zeit für sich haben
  • Überfahrten im Kleinbus
  • Die Hotels sind landestypisch, sie haben das Besondere Etwas
Bildergalerie »
Nächste Termine
von bis Preis
weitere Termine zeigen
Experimentalreise Insel Rügen Experimentalreise Insel Rügen

Rügen als Reiseexperiment

Die Reisen werden von Reiseleiter-Praktikanten und Absolventen unserer T&P-Reiseleiter-Ausbildungen unter der Regie von T&P/TTL-Geschäftsführer Andreas Damson bzw. T&P- Seminarleiter Mario Hecktor geleitet. Sie werden damit zweierlei Zielgruppen angeboten: Reisenden, die sich für außergewöhnliche Länder mit großen historischen, kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten interessieren, die gerne wandern und sich mit einem Hauch von Abenteuer auf spontanes Reisen und Entdecken einlassen können und möchten.

Parallel dazu sind die Reisen als "Reiseleiter-Praxisreise" für angehende oder erfahrene Reiseleiter oder Absolventen unserer renommierten Reiseleiter-Ausbildungen ausgeschrieben (siehe entspr. Programm unter www.travel-and-personality.de). Die Teilnehmer können anhand der Konzeption und Durchführung der Tagesausflüge unter fachkundiger Anleitung ihren Wissensstand verbessern und Routine für ihren Beruf hinzugewinnen. 

Rechtlicher Hinweis: Die Ausgestaltung der Tagesprogramme geschieht zu Beginn vor Ort durch die Reiseleiter-Praktikanten bei vorheriger intensiver Vorbereitung. Die Ausflüge werden in der Auswahl, Dauer und Art von den Reiseleiter-Teilnehmern beschlossen und den "Nicht-Reiseleitern" als Ausflugsprogramm angeboten. Formal beinhalten die Reisen daher lediglich das Reisearrangement aus Flug, Transfer und Übernachtungen inkl. Frühstück an verschiedenen Standorten sowie den Transport dorthin. Alle weiteren Aktivitäten sind "fakultativ", also vor Ort zum Selbstkostenpreis buchbar und "ohne Gewähr".  Sie sollten hierfür mit einem zusätzlichen Budget von € 50 bis € 100,- kalkulieren..

Das Experiment: Eine Reise für Reisegäste, die von Seminarteilnehmern geführt werden. Wir können aufgrund unserer Erfahrungen in verschiedensten Ländern seit 2009 berichten, dass wir schon oft auf diese Weise wundervolle Reiseerlebnisse und einen fast schon "studienartigen" Reisestil erfahren haben. Diese Reisen führten uns und unsere Gäste bereits nach Mazedonien, Moldawien, Libanon, Aserbaidschan, Jordanien, Georgien, Albanien, Rumänien, Turkmenistan, Kirgistan, Kasachstan, Tadschikistan und Nordzypern. Garantieren können wir natürlich nichts, aber vielleicht ist ja genau das der Reiz, ein spannendes Land auf eine abenteuerliche Art zu erforschen. Die wahren Abenteuer dieser Welt sind gezählt... dieses ist wahrhaftig eines der letzten davon, kommen Sie mit!

Die Insel Rügen: Eine Insel zwischen blauen Wellen, weißer Kreide und grünen Wipfeln. Das prächtige Binnenmeer namens Ostsee erwartet uns mit salziger Seeluft, schäumender Gischt und Melodien der heimischen Möwen. Deutschlands größte Insel Rügen beeindruckt mit atemberaubenden Naturkulissen und mitreißenden Kulturhighlights: Bis zu 120 Meter ragen die weißen Kreidefelsen über das blaue Meer. Auf ihrem Haupt wächst ein uralter Buchenwald, den die UNESCO 2011 zum Weltnaturerbe erklärte.
Am Kap Arkona lotsen gleich zwei Leuchttürme die Seeleute in den schützenden Hafen und Schaulustige an den nördlichsten Zipfel der Insel.
In feinstem Klassizismus und ganz in Weiß präsentiert sich Putbus. Durch das fürstliche Residenzstädtchen schnauft der „Rasende Roland“.
Die Schmalspurbahn bummelt durch den Wald zum Jagdschloss Granitz und zu den noblen Seebädern. Märchenhaft und zuweilen etwas verschlafen
mutet das Hügelland im Innern der Insel an. Steinalte Hügelgräber, versteckte Herrenhäuser und beschauliche Dörfer künden von längst vergangener Zeit In Ralswiek erzählt der Seeräuber Klaus Störtebeker auf Europas größter Freilichtbühne von seinen legendären Abenteuern. Uns wird die sagenhafte Vielfalt an Rad- und Wanderwegen begeistern. Sie führen entlang weiter Ostseebuchten, uriger Fischerdörfer und schattiger Alleen.

Der detailliertere Reiseverlauf bzw. die Unternehmungen, Besichtigungen und Besuche unterwegs werden vor Ort zu Beginn der Reise ausgearbeitet, die Highlights liegen quasi auf dem Weg. Lassen wir uns überraschen von diesem großartigen Land!

 

 

Hinweise für die Reise

Die durchgeführten Ausflüge und Aktivitäten neben den grob geplanten Rundreiseprogrammen werden vor Ort gemeinsam als Gruppenaufgabe erarbeitet und durchgeführt. Hierfür sind keine festen Kosten vorgesehen bzw. inkludiert. Sie sollten jedoch mit einem zusätzlichen Budget von €50,- bis € 100,- kalkulieren, um den Spielraum der Planungen für Extra-Fahrten und Eintritte oder sonstige Aktivitäten zu erhöhen. Alle Ausflüge sind somit „fakultativ“ und werden im Einvernehmen mit den Reiseleiter-Teilnehmern beschlossen. Eine persönliche Vorbereitung auf das Zielgebiet im Vorfeld der Reise wird empfohlen bzw. von uns initiiert. Für teilnehmende TTL (Travel-to-life) -“Gäste“ werden die ausgearbeiteten Ausflüge ebenfalls zum Selbstkostenpreis „fakultativ“ angeboten und stellen nicht Bestandteil unserer inkludierten Leistungen dar. Die Fahrten zwischen den jeweils genannten Übernachtungsorten sind bereits geplant und im Reisepreis inkludiert, ebenso stehen die Fahrzeuge für die dazugehörige und zu beschließende Routenplanung zur Verfügung. Die über die reine Beförderung zwischen den Übernachtungsorten hinausgehende Programmgestaltung ist fakultativ und ist nicht Bestandteil unserer inkludierten Reiseleistung.

Seminar - und Gesamtleiter Mario Hecktor

Als Business-Coach und Trainer kümmert sich Mario in unserem Team vor allem um Inhouse-Seminare bei Reiseveranstaltern und unsere Reiseleiter-Ausbildungen. Reiseleiter und Veranstalter profitieren zudem von seinem persönlichen Coaching und er betreut die Portale "reiseleiter-finder.de" und "reiseleiter.com". In Island und Grönland war er sehr oft für uns unterwegs. Er entwickelt stets weitere Touren für uns und führt aufgrund seiner fast 25-jährigen Reiseleitererfahrung ebenso diverse Sondergruppen durch die ganze Welt. Sein Lieblingsthema ist dabei die Vulkanologie. Dazu arbeitet der gelernte Berufspädagoge IHK als Dozent und bildet Auszubildende im Berufsfeld "Tourismuskaufleute IHK" aus.

Seminarinhalte

• praktische Übungen zur Gruppen-, Stadt- und Wanderführung
• Gestaltung und Durchführung von Tages- und Abendprogrammen
• Improvisation unterwegs
Datum von Datum bis Dauer Bemerkung Preis pro Person Teilnehmerzahl
01.06.2019 08.06.2019 8 Tage 790,00 EUR 6-16 Termin buchen

keine Einzelzimmer möglich


•    7 Übernachtungen in privatem Gästehaus im DZ in Parchtitz / Rügen
•    7 x Frühstück
•    Angebot an fakultativen Ausflugsmöglichkeiten
•    Reiseleitung durch TTL-Reiseleiter-Praktikanten
•    Travel To Life / T&P-Seminar- und Gesamtleitung durch Mario Hecktor

Nicht enthalten: Anreise


Diese Reise ist nicht barrierefrei.
Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

 

 

Impressionen
  • Sonnenuntergang Lietzow
  • Experimentalreise Rügen
  • Rügenherz
  • Mohnblüten soweit das Auge reicht
  • Steilküste Binz
  • Seebrücken Schiffsverkehr
  • Seebrücke Binz mit Kurhaus
  • Seebad Binz
  • Rügen
  • Restaurant Strandhalle Binz
  • Ostseestrand Binz
  • Müther Turm Binz
  • Küste bei Arkona
  • Kreidefelsen Rügen
  • Königsstuhl
  • Jagdschloss Granitz
  • Lernen sie die Insel Rügen mit dem Rad
  • Die Natur auf Rügen
  • Ostseestrand
  • Feuersteinfelder Mukran
  • Breite Strände
  • Binz Fischerstrand
  • Bäderarchitektur
  • Am Nonnensee
Teilnehmerstimmen
Sonnenuntergang Lietzow
Klatschmohn soweit das Auge reicht
herzlich willkommen
Steilküst
Seebrücke Binz Kurhaus
Restaurant Binz
Ostseestrand Binz
Nonnensee
Turm Binz
bei Arkona
Jagdschloss
Rügens einzigartige Naturlandschaft
Ostseestrand
Feuersteinfelder Mukran
Einmal Rügen und zurück
Kreidefelsen Wahrzeichen Rügens
feinsandige Ostseestrände der Insel Rügen
Binz Fischerstrand
Wir beraten Sie gerne! 0711-75 86 777 0511 - 35 39 32 56